«I look forward to every new challenge.»

Renato Merz, Senior Manager

News Monitor

Alpiq trennt sich von Schweizer Aufdach-Photovoltaik-Anlagen

AWP.   Die Anlagen befinden sich in den Kantonen Freiburg, Solothurn und Waadt und produzieren durchschnittlich 5,6 Gigawattstunden Energie pro Jahr, hiess es von Alpiq am Mittwoch in einem Communiqué. Sie würden "noch für viele Jahre" Strom produzieren.

Alpiq verzichte auf die Planung, den Bau und den Betrieb von Photovoltaik-Anlagen, die nicht nahe am Kerngeschäft angesiedelt seien, so die Gesellschaft. Der Konzern fokussiere sich auf die Integration von Photovoltaik-Strom ins Energiesystem.  

Source: AWP

Created:

Go back