«Planning is key, whereby continuous improvement is better than delayed perfection.»

André Voskuil, Senior Manager

News Monitor

Accelleron: ABB-Turboladersparte bei Börsendebüt 1,7 Milliarden Franken wert

Cash. Die Aktien des Herstellers von leistungsstarken Turboladern für Diesel- und Gasmotoren starteten am Montag mit 18 Franken in den Handel an der Schweizer Börse SIX. Sie notierten zuletzt bei 18,25 Franken.

Die ABB-Eigner hatten für jeweils 20 ABB-Aktien eine Accelleron-Aktie erhalten. Insgesamt sind knapp 93,8 Millionen Accelleron-Anteile im Umlauf. ABB will sich auf Elektrifizierung und Automatisierung spezialisieren und sich von anderen Geschäften trennen.

Auch das Geschäft mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge will der Konzern aus Zürich an die SIX bringen, hatte den Schritt angesichts des turbulenten Marktumfelds im Juni aber auf unbestimmte Zeit verschoben.

Source: Cash

Created:

Go back