«Probleme erfolgreich lösen heisst: autorisierte Teams mit Know How und Erfahrung implementieren, Auftrag klar definieren und das Team unterstützen.»

Andreas Lusch, Senior Manager

News Monitor

Schweizer Stauseen zu 82,2 Prozent gefüllt

AWP. Damit liegen die Pegel 13,2 Prozentpunkte höher als durchschnittlich zum selben Zeitpunkt in den letzten 20 Jahren.

Die für die Schweizer Energieversorgung ebenfalls wichtigen Gasspeicher in Deutschland sind momentan zu 96,0 Prozent gefüllt. Dies geht aus den täglich aktualisierten Daten des Branchenverbands Gas Infrastructure Europe hervor. Der Füllstand bewegt sich damit über dem langjährigen Durchschnitt. Die letzten zehn Jahre betrug dieser zum selben Zeitpunkt 80,8 Prozent.

Quelle: AWP

Erstellt:

Zurück