«Ohne laufende Anpassung des Plans an Änderungen im Projektumfeld bleibt dein Ziel bloss ein Wunsch.»

Willi Egger, Senior Manager

News Monitor

ABB holt sich Millionen-Auftrag aus Monaco

Der Technologiekonzern ABB hat einen Grossauftrag vom monegassischen Offshore-Windpark-Spezialisten Eneti an Land gezogen. Dieser umfasst laut eigenen Angaben rund 27 Millionen Dollar.

ABB werde für die Ausstattung zweier neuer Schiffe von Eneti mit fortschrittlichen Energie-, Automatisierungs- und Steuerungssystemen verantwortlich sein, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Die beiden 330 Millionen Dollar teuren Schiffe werden laut der Mitteilung zwischen 2024 oder 2025 von der südkoreanischen Werft Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering (DSME) an Eneti geliefert. Die ABB-Aufträge für die beiden Schiffe seien im dritten Quartal 2021 beziehungsweise im ersten Quartal 2022 verbucht worden, heisst es.

Company: ABB

Quelle: SDA

Erstellt:

Zurück