«Menschen machen den Unterschied.»

Daniel Neeser, Senior Manager

Führung

Interim Management

Personelle Engpässe überbrücken, neue Projekte lancieren, umfangreiche Projekte bearbeiten oder kritische Phasen überwinden: Herausforderungen, die jedes Unternehmen heute in steigendem Masse immer wieder lösen muss. Consenec unterstützt mit erfahrenen Persönlichkeiten, die ad interim die Verantwortung übernehmen. Scrollen Sie über das Team und schauen Sie sich die Profile der Senior Manager näher an, die Sie in diesem Bereich gerne unterstützen.
 

Zeit gewinnen durch Interim Management
Eine Führungsposition richtig zu besetzen, braucht Zeit. Zeit, die in der Praxis oft fehlt – denn Vakanzen und Engpässe auf Führungsebene drängen zu raschen Entscheidungen.
«Management auf Zeit» gehört zu den Kernkompetenzen von Consenec. Unsere Mitarbeitenden sind erfahrene Manager, die ad interim die volle Verantwortung übernehmen für ein Unternehmen, einen Geschäfts- oder Funktionsbereich oder ein Projekt. Genau so lange wie Sie es wünschen.

Mehr Zeit für wichtige Entscheidungen

In welchen Situationen der Einsatz eines Managers auf Zeit sinnvoll ist
Wenn Lücken bei der Besetzung einer wichtigen Stelle entstehen oder bei Projekten, die eine termingerechte Umsetzung verlangen. Zum Beispiel bei Innovationsprojekten, bei denen die Zeit bis zur Markteinführung entscheidend ist für den Erfolg. Oder auch dann, wenn Verwaltungsrat und Management eine unabhängige fachliche Unterstützung beiziehen möchten.

Auslandeinsätze
Bei der Erschliessung von neuen Märkten sowie Auslandaktivitäten, die eine lokale Kompetenz erfordern, macht Management auf Zeit besonders Sinn. Die Consenec Mitarbeitenden sind auch international im Einsatz – zum Beispiel in China, Griechenland, Italien oder Deutschland.

Dauer des Einsatzes
Die Engagements der Consenec Mitarbeitenden gehen von wenigen Wochen bis zu mehreren Monaten – je nach Aufgabenstellung und Ausgangslage.

Unsere Qualifikationen
Alle Consenec Mitarbeitenden sind ehemalige Top-Kader von ABB, Accelleron, Alstom, Ansaldo Energia oder Hitachi Energy in der Schweiz. Sie verfügen über langjährige Erfahrung in bestimmten Fach- und Führungsbereichen und haben ein grosses Beziehungsnetz – sowohl in der Schweiz, wie auch im Ausland.

Vorteile von Management auf Zeit
Die sehr erfahrenen Senior Manager von Consenec sind rasch verfügbar. Sie schliessen Lücken und verstärken, wo es notwendig ist. Insbesondere bei Kapazitätsengpässen, plötzlich auftretenden oder lang anhaltenden Vakanzen macht ihr Einsatz Sinn, ebenso bei fehlendem Know-how und zeitlich begrenzten Projektvorhaben.

Factsheet als PDF

Praxisbeispiele

Kunde: Ein weltweit führendes Technologieunternehmen

Auftrag: Leitung des Europageschäfts mit 17 Fabriken und ungefähr 4 000 Mitarbeitenden einer Business Unit

Dauer: Seit Juni 2020 und bis auf Weiteres

Der Consenec Senior Manager führt die regionalen Einheiten Zentral- und Südeuropa und Nordeuropa in eine Einheit zusammen und baut eine effiziente Führungsstruktur auf. Mit der Zusammenführung werden auch Strukturen bereinigt, Standorte konsolidiert, Produkte verlagert und die Standorte in Osteuropa stärker ausgebaut. Gleichzeitig wird ein Engineering-Servicecenter in Indien mit 250 gut qualifizierten Ingenieuren aufgebaut. Dank der besseren Kostenstruktur kann die Einheit deutlich wachsen und den Ertrag erheblich steigern. In der gleichen Zeitspanne wird der Carve-out aus dem früheren Konzern und die Integration in das neue Unternehmen für die ihm unterstellten Einheiten geleitet. Für das kommende Jahr steht die Einführung eines global gemeinsamen.


Kunde: Ein führendes, weltweit tätiges Unternehmen in der Filtrationstechnik von Flüssigkeiten

Auftrag: Führen des Unternehmens als General Manager, um die Geschäftsstrukturen und Geschäftsprozesse zu verbessern und das Unternehmen weiterzuentwickeln

Dauer: 12 Monate

Der Consenec Senior Manager führt das operative Geschäft des Unternehmens in allen Belangen, zusammen mit den Schlüsselpersonen im Betrieb. Er führt eine Organisationsstruktur mit definierten Aufgabengebieten und Verantwortungsbereichen ein und passt die Strukturen an, um vorhandene Ideen für die Entwicklung von neuen Produktanwendungen und deren Vermarktung zu realisieren. Zusammen mit dem neu rekrutierten Finanzleiter werden die Abläufe im Finanzwesen und im Administrativbereich optimiert. Zusätzlich wird ein monatliches Reporting mit den wichtigsten Kennzahlen aufgebaut. Gemeinsam mit dem Management Team werden schliesslich ein Zersetzungs- und ein Mitarbeiterentwicklungsprozess definiert und eingeführt.


Kunde: Eine Trägerfirma

Auftrag: Führen der Supply Chain-, Logistik- und Compliance-Organisation in einer Wachstums- und Change-Management-Phase

Dauer: 18 Monate

Der Consenec Senior Manager führt die operativen Aktivitäten für die fünf Geschäftsbereiche am Standort sowie auch die strategischen Projekte. Gemeinsam mit dem Team baut er die Kompetenzen weiter aus, analysiert Prozesse und implementiert Verbesserungsvorschläge. Als Interimsleiter ist er ausserdem verantwortlich für die Total Cost of Ownership in der Supply Chain, die Logistik, die Sicherstellung der Materialverfügbarkeit in der Produktion sowie für die Einhaltung der Trade- und Compliance-Themen.


Kunde: Eine Trägerfirma

Auftrag: Interim Management Einheit Supply Chain Management & Logistik Mitglied im Führungsteam der Einheit

Dauer: 8 Monate

Das Unternehmen produziert Durchführungen nach Kundenwunsch für internationale Kunden. Der Consenec-Manager wird Mitglied des Führungsteams der Einheit und übernimmt die Leitung des Bereichs. Der Berater ist verantwortlich für das Optimieren der Prozesse und den Aufbau neuer Lieferanten. Zusätzlich müssen für den Ersatz bestehender Schlüsselkomponenten neue Lösungen evaluiert werden. Gleichzeitig gilt es, den Wechsel und die SAP-Systemumstellung erfolgreich abzuschliessen. Im Bereich der Logistik arbeitet der Consultant mit internen und externen Ressourcen an der Planung und Umsetzung des Konzepts Warehouse 2020. Dabei geht es um ca. 12'000 Quadratmeter Lager, die intern und extern neu organisiert werden müssen. Auf der personellen Seite besteht der Auftrag darin, neue Einkaufs- und Logistikmitarbeitende sowie Führungsverantwortliche zu suchen und auszubilden.


Der Kunde: Ein weltweit operierender Industrie-Anlagebauer mit Sitz in der Schweiz

Der Auftrag: Prozessanalyse. Identifizieren von Schwachstellen zur Erstellung schlüsselfertiger Industrie-Anlagen (EPC). Führen des Plant Engineering während einer Umstrukturierungsphase

Dauer: 10 Monate

Die Firma befindet sich im Umbruch – vom Produktlieferanten zu einem globalen Anbieter schlüsselfertiger Industrieanlagen (EPC) in neuen Märkten. Der Consenec Senior Manager verifiziert die Abwicklungsprozesse mit den involvierten Stellen und identifiziert Schwachstellen. Mit dem CEO und dem Verantwortlichen der Projektabwicklung analysiert er Verbesserungsvorschläge innerhalb der laufenden Projekte. Abteilungsübergeordnete Schnittstellen im Allgemeinen und speziell innerhalb des Engineerings (Basic & Detail) werden verbessert und zum Teil neu erarbeitet. Infolge der Umstrukturierung des Unternehmens übernimmt der Consenec-Manager als Interimsleiter die Führung des Plant Engineering im Tagesgeschäft. Er ist mitverantwortlich für die Rekrutierung und Einarbeitung des neuen Abteilungsleiters sowie für die Aufstockung des Fachpersonals in den einzelnen Engineering-Abteilungen.


Der Kunde: Ein grösseres internationales Schweizer Unternehmen

Der Auftrag: Leitung von Forschung und Entwicklung

Dauer: 20 Monate

Als Interim-Leiter F&E mit fünf Standorten in Europa und Asien führt der Consenec Senior Manager eine striktere Kosten- und Projektfortschrittskontrolle sowie regelmässige Meetings des Führungsteams ein. Projektmanagement und Kapazitätsplanung wurden verbessert, die Prozesse neu strukturiert sowie vierteljährliche Reviews mit der Konzernleitung organisiert. Das erhöht die Transparenz markant und reduziert erheblich die Abweichungen gegenüber Planung und Prognosen.


Der Kunde: Eine Schweizer Immobiliengesellschaft (KMU mit 80 Mitarbeitenden)

Der Auftrag: Geschäftsführung

Dauer: 12 Monate

Nach einem Wechsel in der Geschäftsführung übernimmt der Consenec Senior Manager interimistisch die Führung der Gesellschaft. Damit das Tagesgeschäft und die Beziehungen zu Kunden/Mandanten nicht leiden, braucht es zu Beginn vertrauensbildende Massnahmen und aktive Kontakte zu den Kunden. Zum Aufgabengebiet zählt die Suche eines neuen Geschäftsführers, der inzwischen bereits an Bord und eingeführt ist. Weitere Schwerpunkte waren die Festlegung einer Roadmap für die Informations-Verarbeitung, die Anpassung von Organisationsstrukturen im Hinblick auf Verantwortlichkeiten und Nachfolgeplanung sowie die Umsetzung von personellen Entscheiden. Auch wurde der jährliche Geschäftsbericht auf eine neue Basis gestellt. Um die Kontinuität der eingeleiteten Massnahmen zu gewährleisten, wurde der Consenec Senior Manager in den Verwaltungsrat der Immobiliengesellschaft gewählt.


Kunde: Eine Trägerfirma

Auftrag: Entwicklung neuer Geschäftsstrukturen

Dauer: 4 Monate

Nach dem ungeplanten Abgang des Leiters einer bestehenden Geschäftseinheit übernimmt der Consenec Senior Manager deren Leitung. Gleichzeitig entwickelt er mit dem Führungsteam die neue Organisation und stimmt diese mit der künftigen Firmenstruktur ab. In einer zweiten Phase erfolgt – zusammen mit dem neu eingestellten Leiter der Geschäftseinheit – die schrittweise Einführung der neuen Strukturen.


Kunde: Internationaler Industriekonzern

Auftrag: Unternehmensleitung

Dauer: 12 Monate

Vor gut einem Jahr ist ein langjähriger Manager eines internationalen Technologiekonzerns in die Consenec eingetreten. Sein Nachfolger fällt krankheitshalber für längere Zeit aus. Noch steht nicht fest, wie lange die Abwesenheit dauern wird und ob er je wieder auf seinen Posten zurückkehren kann. Das Unternehmen kontaktiert Consenec, und eine Woche später sitzt der Senior Manager in seinem früheren Büro. Er wird das Unternehmen leiten, bis der erkrankte CEO wieder übernehmen kann. Oder ein Nachfolger gefunden ist.